Unerwartete Qualifikation ins Viertelfinale der Bundesliga

Luftpistole

In Scharnstein (OÖ) wurden am 11. 2 2018 in spannenden Achtel- und Viertelfinalentscheidungen die Mannschaften für das Bundesliga-Halbfinale für Luftpistole ermittelt. Die besten 16 Mannschaften der Luftpistolen-Bundesliga-Regionen Ost, Süd, Mitte und West trafen im Achtelfinale aufeinander. Über drei Vorrunden qualifizierte sich unsere Mannschaft, mit zwei weiteren Kärntner Mannschaften - dem SV Eisenkappel und PSV Villach, für das Achtelfinale mit den SchützenInnen: Gerhard Salbrechter, Gernot Pichler, Carina Gottole, Bernhard Bruckmayer, Elke Pranter und Georg Trenner. Im Achtelfinale überraschten Gernot Pichler, Carina Gottole, Elke Pranter und Bernhard Bruckmayer mit 20:12 gegen SG Fliess und mussten die bereits geplante Heimfahrt verschieben. Erst im Viertelfinale gegen SC Offenhausen war mit 25:7 die Liga, jedoch mit ausgezeichneter Platzierung, beendet.