Historisches Dokument beim "Pumpe" aufgetaucht!

Allgemein

Völlig überraschend zeigte Christian Fischer, der Chef vom Gasthaus zum Grossglockner, seine Mitgliedskarte vom Schützen- und Sportverein "Sponheim" Viktring aus dem Jahre 1976. Darauf wurde natürlich sofort angestoßen - Prost!.

Eine kurze Beschreibung des Kultlokales:

Pumpe – Gasthaus zum Grossglockner
9020 Klagenfurt, Lidmanskygasse 2, Kärnten
Tel.: 0 46 3/571 96 , gasthof.pumpe@chello.at

Öffnungszeiten: Mo–Fr 8.30 bis 23.00 Uhr, Küche von 8.30 bis 21.00 Uhr, Sa 8.30 bis 14.30 Uhr

Fassbier: Puntigamer Panther, Gösser Stiftsbräu, saisonal: Puntigamer Winterbier, Oktoberbier, Weihenstephaner Hefeweizen
Flaschenbier: Weihenstephaner, Schlossgold

Lokal: Familie Fischer führt seit 1966 eine Klagenfurter Institution, die man erlebt haben muss! Es handelt sich um ein 1882 gegründetes Lokal, das schon 1906 den Beinamen „Zum Pumpe“ erhielt – das bezieht sich darauf, dass Stammgäste früher hier das Puntigamer Bier „auf Pump“ trinken konnten, wenn sie kein Geld dabei hatten. Noch heute ist das Wirtshaus für sein soziales Engagement bekannt, regelmäßig spenden die Wirtsleute für den benachbarten Sozialmarkt Soma. Christian und Aloisia Fischer sind nun seit 1980 die Pumpe-Wirte und verkaufen rund 1300 Hektoliter Bier im Jahr, oft vom Chef selbst gezapft. Aus der Küche gibt es - neben dem legendären Gulasch, für das täglich 25 Kilo Fleisch und ebensoviel Zwiebel verarbeitet werden - unter anderem Puntigamer Bierfleisch, Krustenbraten im Biersaftl und Krautwickler im Dunkelbiersaftl. 150 bis 200 Sitzplätze, 15 an der Theke, Innenhof-Garten: 50 bis 70 Sitzplätze.